Mary Burton: Dunkles Leid

Auch wenn er sich bere­its hin­ter Git­tern befind­et, ist der Serien­mörder Har­vey Day Smith immer noch eine Gefahr. Die Psy­cholo­gin Jolene Granger soll sich um Smith küm­mern, bis die Todesstrafe an ihm voll­streckt wird. Jolene hat sich geschworen, die Erzäh­lun­gen des Mörders nicht zu nah an sich her­anzu­lassen. Doch Har­vey hat Geheimnisse, die er unbe­d­ingt teilen will: Leichen, die niemals gefun­den wur­den, und ein Lehrling, der das grausame Werk vol­len­den soll … So wie Smith begräbt auch dieser die Opfer bei lebendi­gem Leib, um sich an ihrem Leid und ihrer Furcht zu ergötzen. Und er will seinem Men­tor eine let­zte Ehre zuteil­w­er­den lassen – mit einem ganz beson­deren Opfer: Jolene!

Mary Bur­ton ist im Süden der USA aufgewach­sen. Sie hat an der Uni­ver­sität von Vir­ginia Englisch studiert. Nach ein­er Kar­riere im Bere­ich Mar­ket­ing begann sie äußerst erfol­gre­ich, Liebesro­mane zu schreiben. Bur­ton lebt und arbeit­et in Vir­ginia.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen unter:
www.maryburton.com

Lyx
Seite 6 von 23« Erste...45678...20...Letzte »