Mayte Uceda: Rückkehr in die Highlands

Kurz vor ihrer Hochzeit reist Rebec­ca mit ihren Fre­undin­nen ins Herz Schot­t­lands. Inmit­ten ein­er Land­schaft von faszinieren­der Schön­heit beschle­ichen sie allmäh­lich Zweifel, ob ihr Ver­lobter Mario wirk­lich ihre große Liebe ist. Aber wie find­et man das her­aus? Und woher weiß man, ob man die richtige Entschei­dung trifft? Als sie Ken­zie MacLeod ken­nen­lernt, einen jun­gen Mann, der tausend­mal so lange gelebt zu haben scheint wie sie selb­st, find­et Rebec­ca schließlich die Antworten auf alle ihre Fra­gen.

Mayte Uceda_Rückkehr in die Highlands

Mayte Fer­nán­dez Uce­da ist in Asturien, Spanien, geboren und aufgewach­sen. Ihr Roman­de­büt war die über­natür­liche Liebesgeschichte »Los Ánge­les de la Torre«. »Rück­kehr in die High­lands« ist ihr zweit­er Roman. Wer die Schau­plätze und die Musik Schot­t­lands ent­deck­en will, die zu dieser Geschichte inspiri­ert haben, ist ein­ge­laden, die Face­book-Seite zum Roman zu besuchen: UnAmor­ParaRebe­ca

Ama­zon­Cross­ing

Comments are Disabled